Die Garantiezinssenkung kommt 2017. Der Garantiezins in der Lebens- und Rentenversicherung (auch Höchstrechnungszins genannt) sinkt aufgrund der seit Jahren sinkenden Umlaufrendite zum 1.1.2017 von derzeit 1,25 Prozent auf dann geltende 0,9 Prozent. Das Bundesfinanzministerium sieht aufgrund des Niedrigzinsniveaus diese Entlastung für Neuverträge vor, und entlastet damit Versicherungsunternehmen von der Bürde hoher Zinsversprechen. Den Vorteil eines höheren Garantiewertes für die Ablaufleistung oder die Rente sichert man sich mit Neuabschluss eines Lebens- oder Rentenversicherungvertrages noch in 2016.

Bildnachweis: #88946092 © stockpics – Fotolia.com