Honorarberatung Frankfurt | Dein PLUS

Lohnt sich ein Honorarberater

Honorarberatung ist unabhängige Beratung. Der Honorarberater Frankfurt erhält keinerlei Vergütung aus einem Verkauf, sondern wird von Dir direkt in Form eines Honorars vergütet. Fehlanreize sind dadurch ausgeschlossen. Verbraucherschützer empfehlen Honorarberater.

Informationen über Geldanlage und Finanzprodukte findest Du reichlich im Internet. Es ist eine Informationsüberflutung und die Trennung zwischen ehrlichem Rat und Produktverkauf sind nicht erkennbar. Finanzen sind komplex und die Finanzdienstleister werden oft über den Verkauf eines Produkts in Form einer Provision bezahlt. Interessenskonflikte sind die Folge.

Honorarberatung vs Provisionsberatung

Eine gute Anlageberatung und ganzheitliche Finanzplanung ist provisionsfrei. Eine vermeintlich kostenlose Bankberatung kostet im Zweifel ein Vermögen (an Kosten). Der Bankberater erhält für eine verkaufte Geldanlage eine Provision aus dem Produkt, die Du als Kunde indirekt bezahlst. Eine solche Beratung ist nur scheinbar kostenlos. Die Investition in Honorarberatung rechnet sich für Dich! Kosten und Aufwendungen werden offen und transparent mit Dir besprochen. Ein Honorar wird direkt bezahlt und Produkte ohne Kosten empfohlen. Ein Honorarberater ist günstiger als Du denkst. Für Deinen Vermögensaufbau, die Altersvorsorge, den Kindersparplan oder die Geldanlage ist der Honorarberater Frankfurt Dein idealer Begleiter.

Honorarberatung Frankfurt am Main

Lange Nächte und unzählige Bankbesuche kannst Du Dir sparen.

Investiere in einen guten Rat, es lohnt für Dich sich!

Denn, kostenlose Beratung ist manchmal umsonst oder einfach nur teuer.

Honorarberatung beseitigt Interessenskonflikte

  • "Kostenlose" Beratung bei Bank, Versicherung, Spar- oder Bausparkasse gibt es nicht.

  • Lieber ein Honorar als eine Provision.

  • Unvorteilhafte teure Produkte waren gestern.

Was kostet ein Honorarberater

Was Dich eine Honorarberatung kostet ist im Vorfeld nicht immer pauschal zu sagen. Die Bezahlung kann gegen einen Stundensatz, als Pauschalhonorar oder als Prozentsatz auf das betreute Vermögen erfolgen. Wichtig: Du bekommst immer einen Kostenvoranschlag über die Höhe des Honorars. Damit Du in Ruhe entscheiden kannst ob Du die Finanzdienstleistung annehmen möchtest. Die Ermittlung der Honorarhöhe findet in einem kostenfreien Erstgespräch statt. Entweder persönlich in unserem Büro in Frankfurt am Main oder per Web-Video Konferenz. Hier werden Deine persönliche Situation und Wunsch besprochen, und auch bestehende Anlagen und Finanzprodukte in eine Honorarkalkulation einbezogen. Letztlich wird auch von beiden Seiten entschieden ob eine Zusammenarbeit möglich und gewünscht ist: Wir nennen das Honorarfairness.

Den richtigen Berater finden

Die Honorarberatung Frankfurt am Main bietet durch Ihre Vergütungsneutralität einen großen Vorteil. Damit ist eine Honorarberatung aber nicht immer qualitativ einer alternativen Beratungsform überlegen. Wie überall gibt es gute und schlechte Anlageberatung. Mach Dir Dein eigenen Bild von dem Honorarberater, führe ein Erstgespräch und lass Dir einen Kostenvoranschlag mit Finanzplan erstellen. Dabei wirst Du schon vieles feststellen. Nimmt sich der Honorarberater ausreichend Zeit für Dich, wie transparent und klar ist eine Honorarkalkulation. Gibt es eine aussagefähige Internetseite, gibt es Zertifikate und Kundenbewertungen. Welche genaue Ausbildung und Qualifikation besitzt der Berater? Stimmt die Kommunikationsebene zwischen Euch? So findest Du einen Honorarberater.

Honorarberater Frankfurt:

Kennenlerngespräch vereinbaren

Deine Vorteile mit einem Honorarberater

  • Auf einer Honorarbasis bekommst Du Nettoprodukte – frei von (Vertriebs-)Kosten – dadurch hast Du höhere Renditen oder niedrigere Beiträge in Deinen Produkten.

  • Faire Beratervergütung: Der Preis einer guten Finanzberatung ist transparent. Eine reine Beratungsleistung unabhängig von einem gekoppelten Verkauf wird möglich, so entsteht kein Verkaufsdruck. Für die Einrichtung einer Geldanlage, der laufenden Vermögensverwaltung oder Besorgung einer Versicherung wird eine separate Honorarvereinbarung in Euro geschlossen.

  • Dein Honorar-Finanzberater ist messbar. Seine Leistung wird transparent und kalkulierbar. So profitierst Du auch von laufenden Servicedienstleistungen.

  • Besseres Mandanten-Berater Verhältnis, durch eine faire Win-Win-Situation. Du nutzt niemanden aus, und wirst offen und ehrlich zum gewünschten Thema beraten.

Was sind Nettoprodukte

Ein Honorarberater hat in der Regel Zugriff auf sogenannte Nettoprodukte. Im Gegensatz zu Bruttotarifen oder Brutto-Vermögensanlagen sind diese frei von vertrieblichen Provisionen: Abschlusskosten und laufende Vergütungen fehlen oder sind zumindest stark reduziert in dieser Anlage. Beispielsweise bieten viele Investmentfonds parallel zum Publikumsverkauf auch sogenannte CSCs – Clean Share Classes Fonds an, welche deutlich niedrigere laufende Kosten aufweisen. Oder eine traditionelle Finanz Versicherung wird von Kosten befreit und ist damit deutlich günstiger zu haben. Im Gegenzug vergütest Du Deinen Berater mit einem individuell vereinbartem Honorar. Cool!

Lohnt sich ein Honorar

Ja, immer. Du profitierst durch höhere Renditen aufgrund niedriger Gesamtkosten. Wir rechnen Dir gerne die Vorteile aus: Mit unserem finanzmathematischen Gutachten können wir einen objektiven Vergleich der verschiedensten Kostenstrukturen und Vergütungen anstellen. Wow!

Kritik an der Honorarberatung

Kritiker der Honorarberatung befürchten, das größere Teile der Bevölkerung sich ein Honorar nicht leisten können, und deshalb lieber auf eine gute Finanzberatung verzichten. Eigene Finanzentscheidungen werden möglicherweise unvorteilhaft getroffen. Ganze Bevölkerungsgruppen von der Altersvorsorge ausgeschlossen. Eine laufende Vergütung aus Vermögenanlagen oder Versicherungen wird ratierlich vorgenommen, ein Ausstieg nach kurzer Zeit bleibt ohne größere Nachteile. Ein Einmalhonorar für eine Beratung hingegen geht nach erbrachter Leistung verloren, unabhängig vom Fortbestehen einer Geldanlage oder einer Versicherungspolice. Wir sind der Meinung, dass es kein Besser oder Schlechter in den Vergütungsformen Honorar oder Provision gibt, beides besitzt Vor- und Nachteile.

Verbände und Organisationen der Honorarberater

Die meisten Honorarberater sind in Berufsverbänden oder Servicegesellschaften organisiert. Diese dienen als Bindeglied zu Produktlieferanten, Banken und Versicherungen. Es gibt den Verbund Deutscher Honorarberater (VDH), die HonorarKonzept GmbH, Berufsverband deutscher Honorarberater e.V. oder das Financial Planning Standards Board Deutschland e. V. in welchem überwiegend Finanzplaner organisiert sind. Eine Mitgliedschaft Deines Honorarberaters in einem der Verbände bzw. Bereich garantiert zwar nicht immer eine qualitativ hochwertige Finanzberatung, aber zumindest unterwerfen sich die Mitglieder einem Berufskodex und verpflichten sich auf die Einhaltung gewisser Beratungsstandards.

Deine erste Adresse in Frankfurt am Main

Beraten lassen vom unabhängigen Honorarberater Frankfurt am Main - vor Ort in Bockenheim - mit unserem Büro. Eine persönliche Beratung ist uns sehr wichtig, diese kann aber auch per Web-Video-Konferenz in ganz Deutschland erfolgen: Für Dein PLUS im Jahr 2021!

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Kontrollzentrum.