Rürup Rente Nachteile

📋 Die Rürup-Rente auch bekannt als Basisrente bietet viele Vorteile wie Steuereffekte und zusätzliche Rente im Alter, aber auch Nachteile. Diese Nachteile sollten Dir als Anleger und Ruhestandssparer bekannt sein, bevor Du eine Rürup-Rente abschließt.

Welche Nachteile hat eine Basisrente?

  1. Unflexibel: Ein großer Nachteil der Rürup-Rente ist die fehlende Möglichkeit zur Kapitalentnahme während der Sparphase und die fehlende Verfügbarkeit in der Auszahlungsphase. Eine Auszahlung geht nur in Form der lebenslangen Rente.
  2. Fehlende Kündigungsmöglichkeit: Ein weiterer Nachteil ist: Du kannst nicht über das Kapital verfügen, das betrifft auch die Option eine Rürup Rente zu kündigen. Eine Kündigung mit Kapitalauszahlung geht folglich nicht und es ist nur eine Umwandlung zur beitragsfreien Versicherung möglich.
  1. Sehr strenge Hinterbliebenenregelung: Die Basisrente hat auch den Nachteil, dass eine Vererbbarkeit im Todesfall nicht, oder nur sehr eingeschränkt möglich ist. Stirbt der Versicherte vor oder nach Rentenbeginn ist nur der „enge Hinterbliebene“ zum Erhalt der Rürup-Rente berechtigt. Enger Hinterbliebener ist der Ehepartner oder kindergeldberechtigte Kinder.
  2. Möglichkeit des Kapitalverlusts: Ein Nachteil kann der Verfall oder Verlust des Kapitals sein, wenn keine Hinterbliebenenregelung für den Todesfall getroffen wurde, oder kein Hinterbliebener im Sinne der Rürup-Rente vorhanden ist. Aber, fast alle Rürup-Renten sehen eine Option zum Einschluss von Hinterbliebenen vor. Zum Schutz der Familie oder weiterer Angehöriger eignet sich eventuell eine Risikolebensversicherung über Kreuz besser.
  3. Ungünstige Anlagen im Produkt: Ein Nachteil kann ein ungünstiger Anlagemotor innerhalb der Rürup-Rente sein. Es lassen sich die Beiträge in das Sicherungsvermögen einer Versicherung investieren oder in Form einer ETF Basisrente am Kapitalmarkt.
  4. Hohe Kosten: Ein wichtiger Faktor für die Beurteilung einer Rürup-Rente sind die Kosten, die üblicherweise in Form der Rentenversicherung Effektivkosten gemessen werden. Zu hohe Kosten für Abschluss und Verwaltung können ein Nachteil sein. Aber es gibt auch Honorarberater, die Rürup-Renten mit geringen Kosten anbieten können.
  5. Ausland: Eventuell planst Du Deinen späteren Ruhestand im Ausland zu verbringen, und fragst Dich, ob die Rürup-Rente im Ausland möglich ist.
  6. Nachgelagerte Besteuerung: Ein Rürup-Vertrag wird in der lebenslangen Rentenzahlungsphase nachgelagert besteuert. Dies führt zwangsweise zu einer Verschiebung der Steuer von der Anspar- in die Rentenphase. Das ist bei der Gesetzlichen Rentenversicherung genau so. Hast Du später geringere Einkünfte ist das nicht schlecht, wenn Du aber hohe zu versteuernde Einnahmen in der Rente hast, ist die Rürup-Rente vielleicht ein Nachteil. Eine rechtzeitige und professionelle Ruhestandsplanung kann hier für Klarheit im Vorfeld sorgen.

Fazit zu den Rürup Rente Nachteilen

Zwar gibt es Nachteile der Rürup-Rente, aber auch gewaltige Vorteile, die viele Altersvorsorgesparer ansprechen. Da jede Einkommens- und spätere Rentensituation unterschiedlich ist, kann keine pauschale Aussage über die Vor- und Nachteile der Basisrente getroffen werden, sondern es kommt auf Deine persönliche Situation an.

🚀Wir empfehlen Dir Dich deshalb bei einer unabhängigen Beratung, wie der Finanzberatung Frankfurt zu informieren, ob und gegebenenfalls welche Rürup-Rente für Dich sinnvoll ist.🚀

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x