Blog Finanzberatung

der FINANCEDOOR GmbH

Erfahrungen myLife Lebensversicherung

myLife Lebensversicherung Erfahrungen

Unsere myLife Lebensversicherung Erfahrungen über die Jahre, sind Gegenstand unseres Blogbeitrags. Seit 2009 begleiten wir Kunden in der Altersvorsorge mit dem Versicherer aus Göttingen. Das Hauptgeschäftsfeld sind Netto-Lebensversicherungen als Vorsorgelösungen für die Honorarberatung. Weiteres Geschäftsfeld ist die Abwicklung von Lebensversicherungsbeständen, als sogenannte Run-Off-Gesellschaft. Bis zum Jahr 2015 war die myLife auch als Restschuldversicherer im deutschen Versicherungsmarkt aktiv.

Geschichte der myLife Lebensversicherung AG

Die myLife Lebensversicherung AG des Jahres 2022 hat ihren Ursprung in der 1993 in Göttingen gegründeten Gutingia Lebensversicherung AG. Der Sitz des Unternehmens ist bis heute in Göttingen. Die Göttinger Gruppe musste die Versicherung 2006 aufgrund einer vom Versicherungsunternehmen unabhängigen finanziellen Schwierigkeit verkaufen. Neuer Besitzer wurde der belgisch-niederländische Finanzkonzern Fortis, der damit in den deutschen Versicherungsmarkt eintrat und eine Umbenennung in Fortis Deutschland Lebensversicherung AG vornahm.

Im Zuge der Finanzkrise 2008 bekam der Konzern Schwierigkeiten und die Finanzgruppe wurde teilweise verstaatlicht und aufgespalten. Aus der Fortis Banken- und Versicherungsgruppe wurde eine reines Versicherungsunternehmen, die Umbenennung zur Ageas Deutschland Lebensversicherung AG wurde am 4. April 2011 vollzogen. 2011 wurde die Versicherung an einen Private Private-Equity-Fonds der Gesellschaft Augur Capital verkauft. Mit dem Verkauf an Agur Capital im Jahr 2011 wurde aus der Ageas die MyLife Lebensversicherung AG. Von 2019 bis 2022 gehörte die MyLife der Mutschler Gruppe. Seit dem 17.06.2022 gehört die MyLife zur Ideal Versicherungsgruppe.

restschuldversicherung immobilie

Tipps zur Restschuldversicherung Immobilie

Mit diesen Tipps zur Restschuldversicherung Immobilie sicherst Du Deine Kredite optimal ab. Damit schützt Du deine Familie und Immobilie immer bedarfsgerecht bei der Immobilienfinanzierung vor dem Todesfall. Es gibt Restschuldversicherungen für normale Darlehen und Restschuldversicherungen (RSV) für aufgenommene Baufinanzierungen.

Als Käufer einer Eigentumswohnungen oder Häuslebauer ist die aufgenommene Immobilienfinanzierung meist die größte Investition in deinem Leben. Umso wichtiger ist die entsprechende Absicherung im Todesfall für die Hinterbliebenen, soll es nicht zu einem Notverkauf kommen. Mit einer Risikolebensversicherung als Restschuldversicherung Immobilie kann vorausschauende Vorsorge betrieben werden. Das Kapital der Versicherung löst das Darlehen der Immobilie ganz oder mindestens teilweise ab. Mit diesen Tipps Restschuldversicherung (RSV) erfährst Du, wie sich die Restschuldversicherung Immobilienfinanzierung günstig und optimal gestalten lässt.

Seite 1 von 31

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén