Blog Finanzberatung

der FINANCEDOOR GmbH

pkv wahrend elternzeit

PKV während Elterzeit

Was passiert eigentlich mit deiner PKV während der Elternzeit: Eine Frage die sich privatversicherte Personen regelmäßig vor dem Abschluss einer Privaten Krankenversicherung stellen.

Sowohl für die Elternzeit und die Schutzfrist des Mutterschutzes, gilt dass das Arbeitsverhältnis weiterbesteht und quasi ruht. Privatversichert bleiben weiterhin PKV versichert, wenn Sie nicht vor der Elternzeit oder während des Mutterschutzes gesetzlich krankenversichert waren. Eine Versicherung in der GKV über die beitragsfreie Familienversicherung geht nicht.

Bezieher von Elterngeld müssen die Beiträge zur PKV weiter in voller Höhe zahlen, d.h. auch der Arbeitgeberanteil ist zu übernehmen. Eine Familienversicherung oder GKV Versicherung ist in aller Regel nicht möglich.

vorauszahlung von pkv beiträgen

Vorauszahlung von PKV Beiträgen

Durch die Vorauszahlung von PKV Beiträgen lassen sich leicht 2000 bis 5000 Euro sparen. Wie Du durch die Vorauszahlung Deiner Beiträge zur Privaten Krankenversicherung sparst erfährst Du hier.

Vorsorgeaufwendungen als Sonderausgaben

Abhängig von Deiner Berufsgruppe, ob Selbständig oder Angestellt/Beamter, kannst Du 2800 Euro bzw. 1900 Euro jährlich als Sonderausgabe von der Einkommenssteuer absetzen. Als Ausgabe können in der Regel Beiträge zu Versicherungen geltend gemacht werden. Leider sind die oben genannten Vorsorgeaufwendungen, durch die gezahlten PKV Beiträge bereits ausgeschöpft. Deine Beiträge zur Privaten Krankenversicherung dürfen in Höhe des Basistarifs (Versicherungsschutz der einer gesetzlichen Krankenkasse und damit einem Grundschutz gleichsteht) unbegrenzt hoch abgesetzt werden. Dies sind in der Regel ca. 80 Prozent der Prämien.

Mit den PKV Beiträgen Steuern sparen

Seit dem Jahr 2020 lassen sich gemäß §10 EstG Vorauszahlungen der Krankenversicherungsbeiträge von bis zu 3 Jahren absetzen (ehemals 2,5 Jahre). Dadurch entsteht ein hoher Steuervorteil, der eventuell je nach PKV Gesellschaft noch durch ein Skonto auf die Beiträge ergänzt wird.

Seite 1 von 21

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén