Arbeitnehmersparzulage Sperrfrist

arbeitnehmersparzulage sperrfrist

Die Arbeitnehmersparzulage ist eine staatliche Förderung für Arbeitnehmer, die vermögenswirksame Leistungen ansparen, dabei gilt eine Sperrfrist. Durch diese Sparzulage sollen Arbeitnehmer motiviert werden, regelmäßig Geld in bestimmte Anlageformen einzuzahlen und somit ihr Vermögen aufzubauen.

Voraussetzungen für die Arbeitnehmersparzulage

Eine wichtige Voraussetzung, um die Arbeitnehmersparzulage zu erhalten, sind die Einkommensgrenzen und das Einhalten einer Sperrfrist. Das zu versteuernde Einkommen darf bestimmte Obergrenzen nicht überschreiten, um förderberechtigt zu sein. Die genauen Einkommensgrenzen variieren je nach Familienstand und Kinderzahl. Ehepaare haben zum Beispiel höhere Einkommensgrenzen als Alleinstehende. Es lohnt sich also, im Vorfeld zu prüfen, ob das eigene Einkommen innerhalb der Grenzen liegt, um die Arbeitnehmersparzulage in Anspruch nehmen zu können.

Weiterlesen

Depot US-Bürger

depot us buerger

Du suchst ein Depot als US-Bürger zum Vermögensaufbau oder zur Kapitalanlage und erhältst überall Absagen? Eine lukrative Altersvorsorge mit Fonds oder ETFs wird Dir bei Versicherungen verwehrt, weil Du den falschen Pass hast oder – zumindest hälftig – den falschen Ausweis wegen einer doppelten US Staatsbürgerschaft besitzt.

👉 Wir können Dir bei der Anlage helfen!

Warum dürfen US-Bürger kein Depot in Deutschland eröffnen

Grundsätzlich dürfen US-Bürger sehr wohl Depots in Deutschland eröffnen und in deutsche Wertpapiere, Investmentfonds und ETFs investieren. Es gibt jedoch einige besondere Regelungen und steuerliche Aspekte, die beachtet werden müssen.

Aufgrund des Foreign Account Tax Compliance Act (FATCA) und anderer internationaler Abkommen zur Bekämpfung von Steuerhinterziehung sind Finanzinstitute in Deutschland und anderen Ländern verpflichtet, Informationen über ihre Kunden an die US-Steuerbehörden zu übermitteln. Dies bedeutet, dass US-Bürger, die ein Depot in Deutschland eröffnen, ihre steuerlichen Verpflichtungen gegenüber den USA nachkommen müssen, selbst wenn sie im Ausland leben.

Weiterlesen