Mach MEHR aus Deinen Finanzen: Für Geld, Vorsorge und Versicherung.

Jetzt zum Finanzcheck

Rürup-Rente 2024 - Ratgeber Basisrente 

Die Rürup-Rente 2024 ist stark verbessert. Erfahre alles über die staatlich geförderten Altersvorsorge und profitiere von der steuerlichen Absetzbarkeit der Basisrente.

👉 Wir zeigen Dir wie die Rürup-Rente 2024 funktioniert und ob es sinnvoll für Dich ist.

⚠️ Neu: Seit 2023 sind 100 Prozent der eingezahlten Beiträge steuerlich absetzbar.⚠️

👉 Ältere bestehende Rürup-Renten können wir überprüfen und beurteilen. Erfahre ob es Optimierungsmöglichkeiten für Deine Rürup-Rente gibt.

Wie funktioniert die Rürup-Rente 

Die Rürup-Rente 2024 ist eine staatlich geförderte Private Altersvorsorge.

Auch als Basisrente betitelt, baut sie eine lebenslange Rente auf. Die besondere Förderung erhältst Du als Rürup-Sparer vom Gesetzgeber über großzügige Steuervorteile. Die Beiträge sind von Anfang an als Sonderausgaben steuerlich absetzbar.

Ab 1. Januar 2024 sind 100 Prozent von 27.566 Euro steuerwirksam absetzbar.

Die Bundesregierung hat mit dem 3. Entlastungspaket den jährlich um 2 Prozent steigenden Absetzanteil auf 100 Prozent erhöht, ursprünglich waren 98 Prozent im Jahr 2024 vorgesehen. Damit lassen sich Einkommensteuer, ein eventuell noch vorhandener Solidaritätszuschlag und eventuell Kirchensteuer sparen.

Bei Verheirateten ist sogar der doppelte Betrag möglich, das heißt bis zu 55.132 Euro sind steuerwirksam im Jahr 2024 in eine Rürup-Rente zahlbar.
.

Leider können diese Inhalte bei deaktivierten Cookies nicht angezeigt werden.

Diesen Cookie zulassen

Für wen ist die Rürup Rente 2024 sinnvoll 

Für wen ist eine Rürup-Rente 2024 sinnvoll? Ein Rürup Vertrag wir oft nur mit Selbständigen oder Freiberuflern in Verbindung gebracht. Da eine Riester-Rente für Selbständige nicht geht.

Für Selbständige ohne Pflicht zur Einzahlung in die Deutsche Rentenversicherung ist die Rürup-Rente beliebt.

Es bestehen wenig Alternativen zur gesetzlichen Rente und die ETF Riester-Rente oder betriebliche Altersvorsorge (bAV) sind nicht möglich.

⚠️ Die Rürup-Rente Rente ist aber für ALLE möglich, insbesondere auch Angestellte.⚠️

👉 Der Abschluss eines Rürup Vertrags lohnt sich besonders für gut verdienende Angestellte und auch deren einkommenslose Partner in der Familie.

👉 Für Alle deren Steuerlast 2024 hoch ist, sowie für die Generation 50+.

Für diese Gruppen lohnt sich die geförderte Altersvorsorge - in den bis zu 55.132 Euro gefördertes Volumen eingebracht werden kann - besonders. Hast Du als Sparer bis zum Rentenbeginn nur noch wenige Jahre Zeit, kannst Du dennoch einen beachtlichen Beitrag in die Altersvorsorge einbringen.

Wichtig: Ob die Rürup-Rente 2024 oder generell die Antwort auf die Frage "Was ist die beste Altersvorsorge". Kann erst nach einer unabhängigen Finanzberatung geklärt werden.

Basisrenten Beratung 2023:

"Eine Rürup-Rente für Angestellte lohnt sich, genau wie für Selbständige und Freiberufler..."

Was ist neu in der Rürup Rente für das Jahr 2024 

  • 👉 Höhere steuerliche Vergünstigung: Seit dem Jahr 2023 wurde außerordentlich die Absetzbarkeit auf 100 Prozent erhöht.

  • 👉 Anpassung der Beitragsgrenzen: Für einen Single können maximal bis zu 27.566 Euro und für Verheiratete bis zur 55.132 Euro steuerlich abgesetzt werden. (neue Grenzen seit 1.1.2024)

  • 👉 Flexible Anlagen: Freie Bestimmung der Anlage, Deiner gezahlten Beiträge z. B. im Sicherungskapital mit Garantien, in renditestarken Investmentfonds oder in einer auf Indexfonds basierenden ETF-Basisrente.

  • 👉 fondsgebundener Rentenbezug: Kapitalmarktaffine Anleger können nun auch im Rentenbezug (teilweise) im Kapitalmarkt investiert bleiben.

  • 👉 Echte grüne nachhaltige Anlagen. Wirklich nachhaltige Anlagen lassen sich mit der Rürup Rente besparen.

Worauf Du bei der Rürup Rente 2024 achten musst

Eine unabhängige Beratung ist ziemlich wichtig, da Du viele Punkte klären musst. Ein freier Versicherungsmakler unterstützt Dich dabei.

✅ Deine persönliche Steuerförderung und Wirkung errechnen

✅ Wo werden Beiträge angelegt - nachhaltige Anlagen, ETFs, Sicherungsvermögen.

✅ Hinterbliebenenschutz - was wenn Du verstirbst

✅ Flexibilitäten in der Beitragszahlung oder Einmalzuzahlung

✅ normaler oder fondsgebundener Rentenbezug

✅ Effektivkosten und Rentenfaktoren

Rürup-Rente und BU koppeln 

Die Rürup-Rente ist mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) kombinierbar und damit kannst folglich Du für die Rente vorsorgen und gleichzeitig Deine Arbeitskraft absichern.

👉 Die Kopplung der Rürup-Rente mit der Berufsunfähigkeit hat den entscheidenden Vorteil der steuerlichen Absetzbarkeit der gesamten Prämien.

Meist ist ein selbständiger Arbeitskraftschutz nicht als Sonderausgabe geltend zu machen. In der Kombination zählt der Beitrag aber zu den Altersvorsorge-Aufwendungen und ist bis zur Förderhöchstgrenze von 27.566 Euro im Jahr 2024 absetzbar. Dies ist ein klarer Vorteil.

In der Kombination der BU Versicherung mit Rürup gibt es aber auch Nachteile. Zuerst ist im BU-Leistungsfall die zustehende Rente voll zu versteuern. Dadurch ergibt sich eine niedrigere Berufsunfähigkeitsrente im Vergleich zu einem alleine selbständigen Vertrag.

👉 Eine professionelle Berufsunfähigkeitsversicherung Beratung durch einen Experten macht hier besonders viel Sinn.

ETF-Rürup-Rente mit Renditechance:

"Einen Rürup-Vertrag gibt es auch als ETF Sparvertrag..."

Die beste Rürup Rente 2024 

👉 Welche ist die beste Rürup-Rente 2024? Hierauf gibt es leider keine richtige Antwort, denn es kommt darauf an, was Du willst und welche "Weichenstellung" Dir wichtig ist.

Die Auswahl an Rürup-Renten ist groß. Es gibt einen Rürup Vertrag in Form der klassischen Rentenversicherung oder in Form einer ETF Rentenversicherung. Dort ist dann ein ETF Fondssparplan drin. Diese ETF Basisrente ist sowohl mit aktiven Fonds als auch mit passiven Indexfonds sogenannten ETFs ansparbar.

Eine unabhängige Beratung zur Altersvorsorge oder gleich eine vollständige Ruhestandsplanung geben Dir Aufschluss darüber ob eine Rürup Rente 2024 oder andere Form der Rente eventuell besser geeignet ist.

Nachteile der Rürup-Rente 

Der Gesetzgeber macht seine Förderung vom Einhalten gewisser Kriterien abhängig, die sich nahe an der gesetzlichen Rentenversicherung orientieren.

👉 Keinerlei Kapitalverfügbarkeit: ein Rürup-Vertrag muss eine lebenslange Rentenzahlung vorsehen. Die Ansparsumme ist nicht als Teil- oder Kapitalauszahlung möglich. Hinweis: Kannst Du eine Rürup Rente kündigen

👉 Die Rente darf nicht vor dem 62. Lebensjahr erfolgen.

👉 Die Ansprüche einer Basisrente sind nicht übertragbar, veräußerbar oder vererbbar.

Also alles entsprechend der gesetzlichen Rentenversicherung. Die Zahlung von Rentenversicherungsbeiträgen als Fördervoraussetzung, wie bei der Riester-Förderung, gibt es bei der Rürup-Rente nicht.

Deshalb und wegen der freien Anlagewahl wird gelegentlich auch behauptet 👉die Rürup-Rente ist die bessere Riester-Rente

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung und dem Cookie-Kontrollzentrum.