Inflation hoch, Zinsen steigen: Vermögensberatung - Antworten für Dein Geld

Jetzt zum Vermögensaufbau
 069-77039967  Kiesstr. 38, 60486 Frankfurt am Main

Altersvorsorge in Frankfurt am Main 

Beratung zur Altersvorsorge

Als Altersvorsorge Berater in Frankfurt helfen wir Dir einen optimalen Rentenplan zu erstellen. Wir beraten dich zur richtigen Strategie der Altersvorsorge. Unsere Konzepte zur Altersvorsorge sind ausgezeichnet und können bis hin zu einer vollständigen Ruhestandsplanung führen. Das Prüfen bereits bestehender Vorsorgen, zum Beispiel in Form einer Rentenversicherung ist Bestandteil unserer Beratung. Unsere Altersvorsorgeberater in Frankfurt holen das Optimum für Deine Altersvorsorge heraus. Damit Dein Ruhestand sorglos bleibt.


Möglichkeiten zur Altersvorsorge gibt es viele!

Wir sagen Dir welche Möglichkeit der privaten, geförderten oder betrieblichen Vorsorge der beste Weg ist, der auch zu Deinen Zielen passt!

Das Alter lässt sich nicht aufschieben - erledigen wir es jetzt gemeinsam.

Schiebe Deine Altersvorsorge nicht auf die lange Bank 

Viele Verbraucher*innen schieben das Thema Altersvorsorge auf die lange Bank. Nach dem Motto: "Später kann ich immer noch den Ruhestand planen". Leider kommt der Rentenbeginn schneller als du denkst, wer nicht frühzeitig finanziell vorgesorgt hat tut sich schwer. Auch ein später Beginn ist besser als gar kein Beginn. Sexy ist Altersvorsorge nicht gerade, daher ist es insbesondere bei Jüngeren nicht eben beliebt, dabei zahlt sich ein früher Beginn über den Zinseszinseffekt aus.

André empfiehlt (11/2021):

"Um Deinen Lebensstandard im Alter zu halten braucht es zusätzliche Einnahmequellen."

Häufig stellen unsere Altersvorsorgeexperten Frankfurt im Gespräch fest, dass die eigenen Ansprüche, zum Beispiel aus der gesetzlichen Rente überschätzt werden. Die staatliche Rente ist zwar sicher, aber dafür auch niedrig. Um den Lebensstandard im Alter auf einem annehmbaren Niveau zu halten bedarf es zusätzlicher Einnahmequellen. Gut, wer eventuell über den Arbeitgeber oder bereits bestehende Zusatzvorsorgen angespart hat. Doch reicht die Summe der Maßnahmen aus? Oder was bleibt unter dem Strich nach Steuern und Sozialabgaben eigentlich noch übrig? Wo und wie sollte eine zusätzliche Altersvorsorge am besten investiert werden? Unsere Finanzberater zur Altersvorsorge in Frankfurt klären all diese Fragen mit Dir. Plane jetzt Deinen Ruhestand mit uns!

Unser Angebot zur Altersvorsorge und Rentenplanung 

  • Einzelvertragsprüfung

    ein oder mehrere bestehende Verträge werden geprüft, analysiert und bewertet. Unser Altersvorsorgecheck sagt Dir was zu tun ist!

  • Neuvorsorgeberatung

    Du willst "was Neues tun", aber welche Form der Altersvorsorge ist gut und geeignet für meine Situation. Welcher Anbieter ist der Beste und worauf muss ich besonders achten.

  • Ruhestandsplanung

    Die Gesamtprüfung aller bestehender Vorsorgen und Alterseinkünfte, unter Berücksichtigung von Steuerabzügen und Sozialabgaben; heute UND im Alter plus Empfehlungen zur Optimierung.

Eine Ausschnitt unterschiedlicher Altersvorsorgekonzepte

Fondsgebundene Rentenversicherung | ganz schön hip!

Fondsgebundene Rentenversicherung | ganz schön hip!

Die Fonds-ETF-Rente bietet Chance auf renditestarke Altersvorsorge. Ganz schön hip! Nutze die langfristigen Erträge des Kapitalmarkts.

Weiterlesen

Die Private Rentenversicherung

Die Private Rentenversicherung

Die Private Rentenversicherung zahlt auf Wunsch eine lebenslange Rente oder ein Rentenkapital. Solide Rente gesichert.

Weiterlesen

Ruhestandsplanung | finanzielle Planung ist wichtig

Ruhestandsplanung | finanzielle Planung ist wichtig

Die finanzielle Ruhestandsplanung unterscheidet sich von der klassischen Altersvorsorgeberatung.

Weiterlesen

Rürup-Rente | reduziert Steuerlast

Rürup-Rente | reduziert Steuerlast

Die Rürup-Rente oder die sogenannte "Basisrente" ist eine staatlich geförderte Rentenversicherung, welche eine starke Steuerwirkung besitzt.

Weiterlesen

Riester-Rente: Beratung und Förderung in Frankfurt

Riester-Rente: Beratung und Förderung in Frankfurt

Informationen zur Riester-Rente Frankfurt. Vergleichen und Vorteile nutzen durch unsere Riester-Experten.

Weiterlesen

Englische Lebensversicherung - think more british

Englische Lebensversicherung - think more british

Britische Versicherungen bieten Vorteile. Erfahre alles über Konzepte, Rendite und Brexit. Lohnt sich eine englische Lebensversicherung noch?

Weiterlesen

Die Rente ist sicher ... zu niedrig!

Als Dauerthema in Talkshows findet man die Altersvorsorge und Tipps zur Rente zu Hauf in Funk und Fernsehen. Doch ist nun die Fonds-ETF-Rente, eine Rürup-Rente, eine Lebensversicherung oder Rentenversicherung das geeignete Vorsorgeinstrument? Eine richtige Antwort darauf gibt es nicht, da doch jede persönliche Situation unterschiedlich ist. Die Familien-, Einkommens-, Berufs- und Vermögenssituation (Ratgeber: Private Vermögensbilanz) unterscheiden sich, und müssen in eine Planung einfließen. Sicher ist nur, dass ein frühes Handels sich bezahlt macht, so kannst Du als Vorsorgesparer schon mit kleinen Beträgen eine ordentliche Basis schaffen. Zusätzlich sollte eine Ruhestandsplanung auch bereits getroffene Vorsorgen analysieren und in eine Deine weitere Vorsorgeplanung einfließen. Eine Expertenberatung zur Altersvorsorge ist daher unerlässlich!

Leider können diese Inhalte bei deaktivierten Cookies nicht angezeigt werden.

Diesen Cookie zulassen

Probleme der Altersvorsorge

Die Altersvorsorge hat das Problem das die Wahrnehmung oft eine andere ist als die Wirklichkeit. Das Problem der Demografie und der Inflation wird unterschätzt. "Meine staatliche Rente reicht schon", meinen viele Verbraucher beim Blick auf die Renteninformation der Deutschen Rentenversicherung Bund. Das regelmäßige Schreiben erweckt den Eindruck einer auskömmlichen Rente. Die ausgewiesenen Rentenwerte zur Altersvorsorge sind aber absolute Werte in ferner Zukunft. Eine steigende Preisentwicklung, sprich Inflation ist nicht berücksichtigt. Überlege mal wieviel beispielsweise 1 Liter Benzin noch vor wenigen Jahren gekostet hat und wieviel heute dafür an der Zapfsäule gezahlt werden muss. Richtig! das ist Inflation, alles wird teurer. Mit 1000,- Euro zukünftiger Rente in 30 Jahren kannst Du in Wirklichkeit nach Inflation so viel kaufen, wie heute für 552,07 Euro. Deine Kaufkraft in der Rente hat sich fast halbiert. Das wird nicht reichen um den Urlaub, die Miete oder die Heizung zu finanzieren. Das zweite Altersvorsorge Problem sind die vergessenen Abzüge für Steuer und Krankenversicherung von der staatlichen Rente. Die Minderungsposten werden zu ungenau auf der Renteninformation angegeben. Ein Hauptproblem unserer Altersvorsorge ist aber die demografische Entwicklung: Die Wandlung von der Bevölkerungspyramide zum Bevölkerungshaus. Immer weniger Menschen zahlen in die staatlichen Sicherungssysteme ein, immer mehr Anspruchssteller erhalten eine Leistung. Gerne geben wir Rat.

Kennst Du Deine Renteninformation?

Leider können diese Inhalte bei deaktivierten Cookies nicht angezeigt werden.

Diesen Cookie zulassen

Private Altersvorsorge oder betriebliche Altersvorsorge

Vorsorgemöglichkeiten gibt es viele. Ob nun mit der privaten Altersvorsorge, einer betrieblichen Altersvorsorge oder einem simplen Sparplan. Welche Form für Dich am sinnvollsten ist, sagen wir Dir gerne. Staatlich gefördert mit einer Basis Rente, lebenslange Rentenzahlung oder Kapitalaufbau. Vermögensaufbau mit einem Depot oder einer privaten Rentenversicherung.

Rentenerhöhung 2022

Die gesetzliche Rente wird im Jahr 2022 um 5,2 Prozent im Westen steigen. Nach einer Corona bedingten Nullrunde im Vorjahr.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung und dem Cookie-Kontrollzentrum.