Risikovoranfrage bei Versicherungen

Mit einer anonymen Risikovoranfrage landest Du nicht im Informationssystem der Versicherungen. Vermeide die Schwarze Liste. Wir sagen Dir ob für Dich eine Risikovoranfrage sinnvoll ist.

Checke Deine Vorerkrankungen mit einer anonymen Risikovoranfrage

Risikovoranfrage Versicherungen

Anonyme Risikovoranfrage sinnvoll

Mit anonymen Risikovoranfragen kannst Du Deine Chance auf eine Versicherung im Vorfeld prüfen und verhinderst eine Meldung an die Schwarze Liste der Versicherungen. Die Speicherung Deiner Daten in der HIS-Datei kann den Abschluss zukünftiger Versicherungen erschweren. Die Speicherung in der Sonderwagnisdatei erfolgt nach Deiner Unterschrift unter einen Antrag zur Berufsunfähigkeitsversicherung, Privaten Krankenversicherung oder Risikolebensversicherung. Ein Vermerk führt zu Problemen bei weiteren Versicherungsabschlüssen. Die anonyme Risikovoranfrage ist besonders sinnvoll, wenn Du Vorerkranken hast, ein risikoreiches Hobby ausübst oder einem gefährlichen Beruf nachgehst.


Normale Annahme oder Erschwernis

Die anonyme Risikovoranfrage beim Versicherer hilft die Chance auf eine normale Annahme, einen Risikozuschlag oder einer Ablehnung zu ermitteln. Du bleibst dabei anonym und hast die Sicherheit, das Deine persönlichen Angaben und Vorerkrankungen nicht gespeichert werden. Insbesondere für Anbieter einer BU Versicherung solltest Du Deine Diagnosen prüfen lassen. Versicherer schätzen das Risiko, ob Kunden später zum Beispiel berufsunfähig werden und damit eine Berufsunfähigkeitsrente zu zahlen ist. Unsere unabhängigen Versicherungsberater können im Vorfeld bei mehreren Versicherern risikolos mit Deinen Angaben eine Voranfrage stellen.

Risikovoranfrage vermeidet Datenspeicherung

Versicherungsgesellschaften bearbeiten Risikovoranfragen mit verschiedenen Ergebnissen. In Deinen Gesundheitsfragen wird eine Diagnose angegeben, die zu keiner normalen Annahme führen kann. Als Makler ermitteln wir das beste Ergebnis über viele verschiedene Versicherer, oder klären ob ein Versicherungsabschluss überhaupt möglich ist.

Ablauf der Risikovoranfrage

Mit Deinen Gesundheitsdaten und gegebenenfalls weiteren Informationen, wie zum Beispiel speziellen Selbstauskünften zu Krankheitsbildern, ärztlichen Befundberichten oder Berufsbeschreibungen führen wir eine Vorprüfung durch. Unsere Experten prüfen und anonymisieren Deine Anfrage vor der Weiterleitung an verschieden Versicherer. Wir bekommen von den Gesellschaften ein Votum zurück. Die Ergebnisse der Risikoprüfung werden ausgewertet und die nächsten Schritte eingeleitet.

  • "Ich dachte mit meinen Vorerkrankungen würde ich keine Berufsunfähigkeitsversicherung erhalten. Es hat dennoch geklappt." Laura aus Frankfurt

  • "Gut, dass ich die anonyme Risikovoranfrage gemacht habe. Die Unterschiede waren gewaltig." Patrick, 28 Jahre, Bad Homburg

  • "Habe nach der Prüfung meinen alten Vertrag zugunsten eines Besseren gewechselt." A.K., 2019

Versicherer sind unterschiedlich

Versicherungsunternehmen antworten auf anonyme Anfragen unterschiedlich schnell. Die Abfragezeiträume für Vorerkrankungen sind unterschiedlich und umfassen meist fünf Jahre bis zu zehn Jahre. Aufgrund unserer Erfahrung werden die passenden Versicherer für Dich angefragt.

Selbstauskunft beim HIS

Wenn Du Dir nicht sicher bist, ob in der Vergangenheit bereits eine Meldung an die Schwarze Liste erfolgt ist, kannst Du beim HIS eine Selbstauskunft über Dich anfordern.

Risikovoranfrage selbst stellen

Eine Risikovoranfrage oder einen Probeantrag kann prinzipiell jeder selbst stellen. Anonym wird es dann nicht mehr sein. Zusätzlich musst Du jeden Anbieter einzeln anfragen. Die Ergebnisse sind aber deutlich besser wenn ein Versicherungsmakler als unabhängiger Experte die Anfrage sendet. Der direkte Draht zu den Gesellschaften und die jahrelange Erfahrung wird sich für Dich bezahlt machen.

Votum nicht bindend

Ein Votum zur Risikovoranfrage ist für die Versicherung nicht rechtsverbindlich. Es ist möglich, dass der Versicherer im Antrag zu einem anderen Ergebnis als auf Basis der Daten in der Risikovoranfrage kommt. Häufig sind unterschiedliche oder weitere Angaben in den Gesundheitsfragen der Grund. Wir bereiten die Unterlagen unserer Interessenten wie einen Antrag vor, damit ein Votum auch zum gewünschten Versicherungsschutz führt. Unsere Quote liegt bei nahezu 100 Prozent.

Vor Antragstellung wichtig!

Prüfe ob Deine Vorerkrankungen oder aktuelle Gebrechen einen Versicherungsschutz zulassen oder einschränken.

Jetzt zur Risikovoranfrage

FINANCEDOOR GmbH Finanzberater, Versicherungsmakler, Honorarberater hat 4,96 von 5 Sternen 766 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Kontrollzentrum.